Esperanza Spalding: Radio Music Society

Esperanza Spalding - Radio Music SocietyDas viel gelobte und Grammy-gekrönte Vorgängeralbum “Chamber Music Society” sollte ein Pendant bekommen. Nun liegt “Radio Music Society” vor: ein Mix aus Coverversionen und Eigenem, im bunten Gewand aus Pop, Funk, Soul, Big Band und Jazz. Spalding selbst überzeugt als Bassistin und Sängerin mit solidem Handwerk und Esprit, ergänzt von zahlreichen, durchaus namhaften Gastmusikern. Das Ergebnis klingt frisch und natürlich, spielerisch leicht, zuweilen kokett, immer aber relaxt. Spalding erschafft eine Begegnung zwischen Pop und Jazz, die an vielen Stellen elementar erscheint. Das eine scheint sich aus dem anderen zu ergeben. Für echte Fans eine Bereicherung, für Neu-Hörer vielleicht ein wenig zu poliert. Als Begleitung für das letzte Album auf jeden Fall ein Gewinn. Sabine Meinert (18.3.2012)

Label: Concord Jazz
Hörprobe: Radio Song