Sven Sorgenfrey

Sven SorgenfreyJahrgang 1966, hat historische und systematische Musikwissenschaft sowie Informatik studiert und geriet durch Neigung und eine Verkettung unwahrscheinlicher Umstände in die Medienbranche. In wechselnden Rollen bemüht er sich dort um den digitalen Wandel und die Vermittlung zwischen inhaltlich und technisch arbeitenden KollegInnen. Der seit den 1990er Jahren begeisterte Jazz-Hörer wurde vor vielen Jahren von Willy Theobald überredet, sämtliche Bedenken über den Haufen zu werfen, und schrieb seither in der “FTD” und 2013 bis 2018 bei AboutJazz.de über Jazz. In seiner Freizeit bemüht er sich um die Verbesserung seines Gitarrenspiels – auf erbärmlichem Niveau, aber mit Hingabe und Spaß.